http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/arthroskopie-des-kniegelenks.html
.

Die Arthroskopie des Kniegelenks

Schonende, schnelle Kniegelenkspiegelung: Diagnostik & Therapie in Heidelberg

Dr. Franz im BeratungsgesprächUnter der Arthroskopie des Kniegelenks (Kniegelenkspiegelung) versteht man die Untersuchung und Behandlung eines Gelenks mittels spezieller, winziger Instrumente und einer kleinen Kamera. Die Arthroskopie (von griechisch: arthros = Gelenk und skopia = das Spähen, die Umschau) des Kniegelenks weist zwei Besonderheiten auf:

Zum einen geschehen Diagnostik und Behandlung in einem Arbeitsschritt, zum anderen sind hierfür nur zwei winzige Schnitte am Knie notwendig. Der Eingriff erfolgt minimal-invasiv und maximal schonend.

Sowohl die HD-Bild-Übertragungsgeräte aus dem Inneren des Knies wie auch die kleinen Instrumente werden jeweils über eine bleistiftdicke Öffnung ins Knie hineingeschoben. Der Eingriff kann zwischen 20 und 60 Minuten dauern und wird in Vollnarkose oder in Teilbetäubung durchgeführt. Nach Abschluss des Eingriffs werden die kleinen Wunden mit Klammerpflastern verschlossen und eine Kühlmanschette angelegt.


Arthroskopie des Knies bei Arthrose, bei Kreuzbandriss und Meniskusriss

In diagnostischer Hinsicht verschafft die Arthroskopie endgültige Klarheit über den Zustand des Knorpels (Arthrose), des Meniskus sowie der Kreuzbänder und Seitenbänder im Knie. Der Knie-Experte am ETHIANUM, Dr. med. Wolfgang Franz, kann mit dem Tasthaken feststellen, ob der Knorpel hart oder weich und wie der Meniskus beschaffen ist: »Nur die arthroskopische Untersuchung in Bewegung erlaubt solche Aussagen, während die Kernspintomografie ausschließlich Bilder zum Betrachten liefert, die nicht im gleichen Maße Aussagen über die Beschaffenheit des Gewebes ermöglichen«, erklärt der Facharzt, der jedes Jahr über 1.000 arthroskopische Eingriffe vornimmt.

Mehrere Behandlungen sind mithilfe einer Arthroskopie sehr gut möglich:

  • Die Reparatur gerissener Kreuzbänder und Menisken
  • Entfernung einzelner, loser Meniskusteile
  • Entnahme freier Knorpelstücke (Gelenkmaus)
  • Bei Kniearthrose: Glättung aufgerauter Knorpel mit Hilfe einer speziellen Sonde
  • Durchspülung des Knies bei Kniearthrose mit vielen Litern Flüssigkeit

Patientenbefragung: Durchspülen des Knies lindert Beschwerden bei Arthrose

Arthrosepatienten verschafft das Durchspülen des Knies nachweislich Linderung, da lose Knorpelteile, gerissene Meniskusstücke und Abriebpartikel aus dem Gelenk entfernt werden. Dies belegen Befragungen, die der Knie-Experte Dr. Wolfgang Franz seit dem Jahr 2000 bei seinen Patienten durchführt.

Vor und nach dem arthroskopischen Eingriff füllen die Patienten einen Fragebogen aus. Sie geben Auskunft über Schmerzen und Schwellungen und legen zum Beispiel dar, ob das Auf- und Absteigen von Treppen Probleme bereitet. Der Fragebogen ist standardisiert und wissenschaftlich abgesichert. Die Befragungen werden von der Stiftung zur Förderung der Arthroskopie (SFA) in Tuttlingen begleitet.

Die Auswertung der Befragungen zeigt regelmäßig eine Verbesserung des Wohlbefindens. »Selbst bei Patienten mit schwerstem Knorpeldefekt hat der Eingriff die Durchschnittswerte angehoben«, berichtet Dr. Wolfgang Franz von den Ergebnissen der Patientenbefragungen. Neuerdings werden die Patienten mit dem ‘Surgical-Outcome-System (SOS)’ per E-Mail nach dem Zustand ihres Knies befragt.

 


Optimales Arbeitsumfeld für unsere Chirurgen

/ Ambulantes OP-Zentrum

Behandlungsräume, Umkleidebereich, Ruheräume: Bei vielen Eingriffen ist ein stationärer Aufenthalt nicht notwendig. Doch auch ein Kurzbesuch im ETHIANUM Heidelberg soll eine gute Erfahrung sein:

Blick in das ambulante OP-Zentrum


Bewegungsraum in der Praxis für Physiotherapie

/ Physiotherapie-Praxis

Optimale Bewegungsfreiheit durch klassische wie innovative Behandlungen und individuelle Trainingspläne. Wirkungsvolle Therapiemaßnahmen nach Eingriff oder Verletzung für schnelle Genesung – in der Physiotherapie-Praxis unter Leitung von Stefan Korn wird alles dafür getan, Sie wieder mobil zu machen.

Sehen Sie sich die Physio-Praxis im ETHIANUM an


Die Arthroskopie: hilfreich und schmerzarm

/ Arthroskopie der Schulter und der Hüfte

Mit Erfahrung und Feingefühl: Ist ein korrigierender Eingriff nicht zu vermeiden, hat sich die Arthroskopie (Gelenkspiegelung) auch bei Schulter- oder Hüftproblemen bewährt. Dank sanfter Narkosemethoden ist die Schlüssellochtechnik weniger schmerzhaft ist als angenommen.

Was geschieht bei der Schulter- oder Hüftarthroskopie?


Hilfe bei Knieschmerzen am ETHIANUM in Heidelberg

/ Knieschmerzen

Umfassende Diagnostik, Beratung und Behandlungen mit modernsten chirurgischen Verfahren: Was tun bei Meniskusriss oder instabilem Knie? Wie lassen sich Kniearthrose oder eine Arthrose in der Kniescheibe behandeln? Was tun, wenn die Kniescheibe ‘springt’?

Ursachen und Therapien bei Knieschmerzen


Sie werden erwartet

/ Nehmen Sie Kontakt auf

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden gern den nächstmöglichen Termin für ein erstes Gespräch mit Ihnen reservieren. Sie können uns anrufen unter 06221 8723-0 oder auch schreiben:

Zum Kontaktformular


 

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten