.

Wirklich helfen zu können ist sein Motor

Prof. Dr. med. Gerd Gruber, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Prof. Dr. med. Gerd Gruber, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wenn die konservative Medizin an ihre Grenzen stößt, wenn auch arthroskopische Eingriffe ein Hüft- oder Kniegelenk nicht mehr zu voller Funktion führen können, haben Betroffene einen beschwerlichen, schmerzhaften Weg hinter sich.

 

Diesen Menschen durch eine sogenannte Endoprothese zu ermöglichen, wieder mobil zu sein und das Leben neu zu genießen, sind die vorrangigen Ziele von Prof. Dr. Gruber.

 

Schon seit 1992 widmet er sich der Hüft- und Knieendoprothetik. In diesem Jahr führte der Spezialist für Hüftrekonstruktion im Rahmen einer Pilotstudie die erste knochensparende Kurzschaft Hüftgelenk-Totalendoprothese in Deutschland ein.

Aus dem Werdegang von Prof. Dr. Gruber

Der Chirurg ist Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Orthopädische Chirurgie, Sport-medizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie und Akupunktur.

 

Seine Laufbahn begann mit dem Studium der Humanmedizin 1978 bis '79 an der Université de Lille in Frankreich sowie von 1979 bis 1985 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach der Approbation als Arzt folgte 1985 bis 1987 im Kreiskrankenhaus Erbach/Odenwald und von 1988 bis 1992 in der Orthopädischen Universitätsklinik Gießen die Facharztausbildung im Bereich Orthopädie.

 

Von 1995 bis 1999 war Gerd Gruber Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik Gießen. 1999 gründete er seine eigene orthopädische Facharztpraxis und operierte von 1999 bis 2015 als Belegarzt in der ATOS-Klinik Heidelberg.

 

Seit Anfang 2015 ist der Spezialist für Hüftrekonstruktion, Endoprothetik und den Wechsel von Knie- und Hüftgelenk-Endoprothesen Belegarzt in der ETHIANUM Klinik Heidelberg. Gesetzlich- und Zusatzversicherte operiert Prof. Dr. Gruber auch im Krankenhaus Salem. Untersuchungs- und OP-Termine werden im ETHIANUM vereinbart.

 

Zusätzliche Qualifikationen:

1989 Zusatzbezeichnung Sportmedizin

1991 Zusatzbezeichnung Chirotherapie

1992 Facharzt für Orthopädie

1997 Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie

1997 Spezielle Orthopädische Chirurgie

2010 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Akademischer Grad:

1988 Promotion zum Dr. med. an der Justus-Liebig-Universität Giessen
1999 Habilitation im Fach Orthopädie an der Justus-Liebig-Universität Giessen und Ernennung zum Privatdozenten
2010 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim

 

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Berufsverband der Ärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU )

 

 

So befasste er sich auch im Rahmen seiner Habilitation (Titel: ‘Knöchernes Einwachsverhalten von Titan-Hohlschaft-Implantaten im Femur: Eine tierexperimentelle und klinische Untersuchung’) wissenschaftlich eingehend mit der zementfreien Implantation von Hüftgelenk-Totalendoprothesen.

 

 


 

Verantwortungsvolle Behandlung beginnt
mit der Diagnostik


Prof. Dr. Gruber zählt europaweit zu den Experten für die Sonographie der Bewegungsorgane und der Ultraschalldiagnostik des Säugling-Hüftgelenkes.

 

Er ist einer von bundesweit 50 DEGUM-Stufe III-Ausbildern. Seit 16 Jahren ist er in der Ultraschallkommission der KV Baden-Württemberg tätig. Darüber hinaus war er von 1996 bis 2000 Vorsitzender des Arbeitskreises Bewegungsorgane der DEGUM und hat seit 1988 europaweit mehr als 300 Ultraschallkurse für Ärzte/Innen geleitet.

 

Weitere Infos zu den Heidelberger Sonographiekursen

 

 


 

»Mit der Tätigkeit im ETHIANUM Heidelberg beginnt für mich eine neue Ära«

 

Es ist nicht nur die Exklusivität der Klinik, die mit ihrem zentralen Servicegedanken konsequent das Wohlbefinden der Klientinnen und Klienten in den Mittelpunkt stellt:

 

»Die Arbeitsbedingungen sind einfach exzellent, Dank eines sensationellen OP-Saales mit allem, was man sich als Chirurg nur wünschen kann und Technik auf wirklich allerhöchstem Niveau,« schwärmt Prof. Gruber. »Am meisten freue ich mich darüber, dass ein kollegialer, fast freundschaftlicher Umgang unter den Ärzten gepflegt wird.«

 

Insbesondere mit Dr. Lehmann ergibt sich eine enge Zusammenarbeit: Die beiden Chirurgen ergänzen einander perfekt. Zeigt das Ergebnis der Diagnostik, dass ein Hüft- oder Kniegelenk erhalten werden kann, beraten sich die beiden Experten zum optimalen Vorgehen. »Ist dem Patienten mit einem arthroskopischen Eingriff zu helfen, wird dieser von Dr. Lehmann durchgeführt. In manchen Fällen stehen wir sogar gemeinsam am OP-Tisch.«

 

 


 

Spezialgebiete des Experten für Hüft- und Knieendoprothetik:

 

  • Minimalinvasive und gewebeschonende Endoprothetik des Knie- und Hüftgelenkes mit zementlosen und zementierten Operationsmethoden
  • Wechsel-Endoprothetik des Knie-und Hüftgelenkes
  • Strahlungsfreie sonographisch gestützte Denervierung von Facettengelenken an der Wirbelsäule
  • Strahlungsfreie sonographisch gestützte Denervierung am Iliosakralgelenk (Kreuzbein-Darmbein-Gelenk)
  • Ultraschalldiagnostik der Gelenke und des Säuglings-Hüftgelenks

 

 


Vereinbaren Sie einen ersten Termin im ETHIANUM Heidelberg/ TERMIN VEREINBAREN

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden gern den nächstmöglichen Termin für Sie reservieren. Sie können uns anrufen unter 06221 8723-160 oder schreiben:

Zum Kontaktformular wechseln ...

 

Orthopädie: Spezialisten in Heidelberg/ ORTHOPÄDIE

Schulterschmerzen oder Probleme mit der Hüfte? Spezialisten für Schulter, Hüfte, Knie oder Hand nutzen im ETHIANUM Heidelberg die exzellente Ausstattung mit 3-T MRT, Tageslicht-OP und ambulanten Behandlungsräumen ... Mehr

Die schönsten Seiten unserer Klinik/ VIRTUELLER RUNDGANG

Sehen Sie sich um: Wir stellen Ihnen die Räumlichkeiten vor, Zimmer, Suiten und die Ausstattung, führen Sie durch den OP-Bereich und das ambulante OP-Zentrum und zeigen Ihnen, weshalb das ETHIANUM eine Grüne Klinik ist ... Zum Rundgang starten

 

 

 

 



.