Ethianum Logo

Klinik für Plastische Chirurgie, Ästhetik und Rekonstruktion,
Wirbelsäulenchirurgie, Handchirurgie, Orthopädie und Präventive Medizin

Header Ethianum

 

NEWSLETTER MÄRZ 2016

 

Liebe Freunde, Patienten, Klienten,

hören Sie das emsige Summen aus der Klinik? Bei uns ist inzwischen einiges passiert, über das wir Sie kurz informieren wollen:

Das ETHIANUM wächst, wir freuen uns über namhafte Kollegen und neue, anspruchsvolle Fachbereiche. Zudem stehen interessante Veranstaltungen an, zu denen wir Sie herzlich einladen. Am besten lesen Sie gleich weiter!

 

Mit herzlichen Grüßen,
Prof. Dr. Günter Germann, Ärztlicher Direktor


Aus dem Inhalt

 

 

Neu im Team: Auch diese Fachärzte sind ab sofort für Sie da

Neue Ärzte im ETHIANUM


Mit Priv.-Doz. Dr. med. Amadeus Hornemann (im Bild links) eröffnet die Klinik den neuen Fachbereich der operativen Gynäkologie. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist zur Zeit der einzige Gynäkologe in der Rhein-Neckar Region mit dem MIC III Zertifikat für beste endoskopische Qualität und hat sich auf minimal-invasive OP-Techniken spezialisiert.


Priv.-Doz. Dr. med. Berk Orakcioglu, Facharzt für Neurochirurgie, (im Bild Mitte) verstärkt seit 1. März das Team um Prof. Harms in der Wirbelsäulenchirurgie. Neben den bewährten Operationsmethoden wird PD Dr. Orakcioglu innovative Verfahren wie die minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie unter anderem mit computergestützter Navigation anwenden.


Im Fachbereich der Orthopädie begrüßen wir Dr. med. Ralph-Ingo Kern, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (im Bild rechts). Als Ex-Leistungssportler und heutiger Mannschaftsarzt der TSG 1899 Hoffenheim widmet er sich der konservativen orthopädischen Therapie von Sportverletzungen.

Menschen in der Klinik Weitere Informationen zu den Fachärzten finden Sie hier

nach obennach oben

 

ETHIANUM live: Besuchen Sie unsere kostenfreien Veranstaltungen

Ethianum live

Im März und April haben wir neben unseren Infoabenden auch besondere Events vorbereitet:

Am 15.03. erster Lymphtag im ETHIANUM


Thema 1: "Die operative Behandlung des Lymphödems". Dr. med. Manuel Hrabowski als Experte für Supermikrochirurgie spricht über Lymphödeme und moderne Behandlungswege. Lesen Sie mehr über die Inhalte und den zweiten Termin auf unserer Website.

 

Mehr zum Lymphtag im Ethianum Heidelberg Lymphtage im ETHIANUM: Termine und Inhalte




Am 14.04. Thementag "Handchirurgie" auf Radio RPR1


Am 14. April ist Prof. Dr. med. Günter Germann wieder ganztägig im Radio zu hören:
Er informiert über mögliche Ursachen bei Schmerzen in der Hand und klärt in Interviews, was bei Überbein, Arthrose oder Verletzungen zu tun ist und wie die Wide awake Technik in der Handchirurgie helfen kann.


Zusätzlich lädt der Handchirurg am Dienstag, den 19. April um 19 Uhr zu einem Infoabend ins ETHIANUM ein.

 

Veranstaltungsüberblick der Klinik Alle Veranstaltungen im Überblick




Am 27.04. Venentag "Gesunde Venen, schöne Beine"


Für den diesjährigen Venentag hat Phlebologin Dr. med. Sylvia Proske ein informatives Programm zusammengestellt.

Neben Kurzvorträgen rund um Venen-Walking, Therapien bei Besenreisern und Krampfadern bietet sie einen kostenfreien Venencheck nach vorheriger Anmeldung. Save the date: Mittwoch, 27. April, 15 bis 19 Uhr. Mehr dazu hier:

 

Phlebologin Dr. Proske lädt ein zum Venentag Venentag 2016 im ETHIANUM Heidelberg

nach obennach oben

 

ETHIANUM erste Privatklinik Deutschlands mit robotergestütztem 3-D System

Erstes robotergestütztes 3-D System in deutscher Privatklinik

Als erste Privatklinik in Deutschland verfügt das ETHIANUM über das robotergestützte 3-D System EinsteinVision für gynäkologische Operationen.

PD Dr. Hornemann setzt die 3-D Technologie bei Operationen im Bauchraum ein. Zu den Vorteilen zählen dank präziser Darstellung u. a. kürzere Eingriffszeiten, eine geringere Komplikationsrate und weniger Schmerzen nach dem Eingriff für Patientinnen.

 

Erste Privatklinik Deutschlands mit robotergestütztem 3-D System Erste Privatklinik Deutschlands mit robotergestütztem 3-D System für gynäkologische Eingriffe

nach obennach oben

 

Dr. Franz präsentiert OP-Verfahren zur Reparatur gerissener Kreuzbänder

Dr. Franz: Studie im Journal The knee

Um sein neues Verfahren zur Reparatur gerissener Kreuzbänder international noch bekannter zu machen, hat unser Knie-Spezialist Dr. Wolfgang Franz jetzt einen Artikel in der renommierten Fachzeitschrift ‘The Knee’ veröffentlicht.

Seine Studie belegt, dass mit dem neuen Verfahren die Sehnenentnahme sowohl einfacher als auch deutlich schneller durchzuführen ist und dank kleinerer Narben optimale kosmetische Ergebnisse ermöglicht werden.

 

Mehr zur StudieMehr zur Reparatur gerissener Kreuzbänder

nach obennach oben

 

Website mit neuen Inhalten relaunched

ETHIANUM im Internet

Nach fünf Jahren haben wir unsere Website komplett überarbeitet. Wir hoffen, Ihnen gefällt der neue Look.

Mehr noch als die Optik zählen jedoch die Inhalte: Jetzt können Sie diese auf jedem Medium bequem abrufen und finden eine Reihe neuer Informationen, z. B. zur operativen Gynäkologie, dem Bereich der Intimchirurgie, der von unserer Kollegin Dr. Köllensperger betreut wird, oder zu den Seiten rund um Knieschmerzen, zu denen Sie Dr. Franz konsultieren können.

 

Internetpräsenz der KlinikSehen Sie sich unsere neue Website an

nach obennach oben

 

Werden Sie unser Fan auf Facebook

Ihnen gefällt das ETHIANUM?
Dann freuen wir uns auch über Ihr 'Like' auf Facebook.

 

Footergestaltung

Impressum

ETHIANUM Heidelberg
Voßstraße 6
69115 Heidelberg

Telefon: +49 6221 8723-0
Telefax: +49 6221 8723-456

E-Mail: info@ethianum-klinik-heidelberg.de
Internet: http://ethianum-klinik-heidelberg.de

ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Sitz und Registergericht: Mannheim, HRA 702479
Geschäftsführung: Prof. Dr. Günter Germann, Dr. Peter Görlich