http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/glossar/47-Oelzyste.html

Oelzyste

Ölzyste, Ölzysten

Zysten sind gutartige, von einer Zellwand umgebene Hohlräume, die sich per Ultraschall erkennen lassen. Als Ölzysten werden mit verflüssigtem Fett gefüllte Hohlräume genannt.

Eine Ölzyste zählt zu den Wundheilungsstörungen, die bei der Verletzung von Fettgewebe und -zellen oder nach Zelluntergang entstehen können. Falls eine Ölzyste schmerzt oder zu ertasten ist, sollte sie weiter untersucht werden, z. B. durch eine Punktierung.

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten