http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/lipoedem-diagnostizieren-behandeln-absaugen.html
.

Lipödem – Diagnostizieren, behandeln, absaugen

Mit dieser Therapie kommt es bei rd. 85 % der Betroffenen zu deutlicher Linderung der Beschwerden

Lipödeme: Wenn Beine zu Säulen werdenBeine wie Säulen, mächtige Waden und manchmal auch voluminöse Oberarme: So zeigt sich das Lipödem. Wer sich mit dieser so unschönen wie schmerzhaften Fettverteilungsstörung an Armen oder Beinen plagt, leidet – und keine Diät kann da helfen. Wie Lipödeme zu diagnostizieren und behandeln sind,  wissen unsere Fachärzte im ETHIANUM Heidelberg: Letztlich bringt das Absaugen offensichtlich am zuverlässigsten eine deutliche Linderung der Beschwerden.

Bleibt diese leider unheilbare Erkrankung unbehandelt, kann aus dem Lipödem ein Lymphödem werden. Dann schwellen auch Füße und Hände an, man spricht in diesen Fällen von einem Lip-Lymphödem (Lipolymphödem). Diese Erkrankung erfordert andere Behandlungsmethoden (siehe dazu: Lymphödeme mit Mikrochirurgie behandeln  ).



Schonendes Absaugen bei der Diagnose Lipödem: Liposuktion unter Tumeszenzanästhesie,
WAL-Methode (body-jet®) und Lymphologische Liposkulptur

Vor einer Liposuktion muss geklärt werden, ob das Lymphsystem bereits von der Erkrankung betroffen ist. Hat die Fettverteilungsstörung das Lymphsystem noch nicht beeinträchtigt, kann es losgehen.

Bitte bedenken Sie, dass Absaugen bei der Diagnose Lipödem nicht zur Gewichtsabnahme dient. Vielmehr zielt diese Behandlung auf eine klare Verringerung der problematischen Fettdepots und damit des Umfangs von Beinen bzw. Armen. Da unsere Fachärzte Experten bei der Modellierung sind, erreichen sie gleichzeitig eine erfreuliche Verbesserung der Körperform. Wir wissen zudem aus der Erfahrung, dass es bei bis zu 85 % der betroffenen Klientinnen zu einer deutlichen Linderung der Beschwerden kommt. 

Neben der herkömmlichen Liposuktion unter Tumeszensanästhesie setzen wir immer häufiger auf die sogenante WAL-Methode (Wasserstrahlassistierte Liposuktion). Bei dieser Liposuktionsmethode, auch bekannt unter dem Namen body-jet® Verfahren, werden die Fettdepots unter Wasserdruck aufgelöst.

Plastischer Chirurg Dr. med. Manuel HrabowskiDurch den eingesetzten Wasserstrahl muss der Chirurg die Kanüle weniger oft durch das Gewebe führen. Das hat große Vorteile: das Gewebe wird geschont, es gibt weniger Blutungen, geringere Schwellungen, eine kürzere Erschöpfungsphase nach dem Eingriff und weniger Beschwerden in der Erholungsphase. Je früher die Behandlung erfolgt, desto besser das Ergebnis: Die gedehnte Haut bildet sich leichter zurück und sieht wieder straffer aus.

Lipödem-Experte Dr. Hrabowski: »Bei einer Fettabsaugung wird immer mit Bedacht gearbeitet, aber bei der Diagnose Lipödem ist die Absaugtechnik eine andere: In Bereichen, in denen viele Lymphbahnen verlaufen, wird weniger abgesaugt, vor allem aber streng parallel zu den Lymphbahnen. Mit dieser lymphologischen Liposkulptur halten wir das Risiko eines sekundären Lymphödems so gering wie möglich.« 


Lipödem: eine Frage der Hormone?

Die Ursache des Lipödems ist nicht vollständig geklärt, vermutlich sind Hormone der Auslöser. Fest steht: Fast ausschließlich Frauen sind betroffen. Adipositas begünstigt die Problematik, ist aber nicht schuld an der Entstehung der Fettverteilungsstörung.

Die lapidare Annahme, Betroffene würden zu fettreich essen, ist falsch. Das Lipödem ist eine vererbte Erkrankung. Abmagerungskuren sind wirksam – allerdings nicht für die Lipödem-Hauptproblemzonen: Das Fett, das sich gerade an Ober- und Unterschenkeln sowie Oberarmen vermehrt, ist nicht das ‘normale Reservefett’, das der Körper bei zu hoher Energiezufuhr sammelt. Doch das Wissen nutzt Betroffenen wenig, sie haben nicht nur Schmerzen, sondern werden oft auch ausgegrenzt und leiden unter dem seelischen Druck.

Wir können Ihnen nur anbieten, unsere Experten zu konsultieren.


Willkommen in der Klinik

/ Wir sind für Sie da

Diagnostizieren, beraten, behandeln – vereinbaren Sie einen ersten Termin mit unseren Ärzten. Sie können dazu das Kontaktformular ausfüllen oder Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr anrufen: 06221 8723-0.

Zur Terminvereinbarung


Cellulite: Wie man die unschönen Dellen behandeln kann

/ Zellulitis Behandeln

Optisch könnte man das Lipödem mit Zellulitis verwechseln, medizinisch nicht. Wie die lästige Dellenbildung an den Beinen zu behandeln ist, weiß Dermatologin Dr. Proske. Vorab können Sie hier nachlesen, wie Zellulitis mit Mesotherapie oder der ELOS™Technologie und dem VelaSmooth™Pro therapiert werden kann.

Cellulite behandeln: So rücken wir den Dellen zu Leibe ...


 


Frage zu: Lipödem diagnostizieren, behandeln, absaugen

Kommentar von _M.H. am 05.10.2016; 18:33:37 Uhr

Hallo ich bin M. und bin 25 Jahre alt.

Seit meinen Verkehrsunfall nehme ich extrem zu ohne anders zu essen oder ähnliches.
Im Fitnessstudio habe ich 2 Jahre lang trainiert ohne irgendein Erfolg.
Verschiedene Ernährungsberatungen oder Fitnesskurse wir Aquafitness waren auch ohne Erfolg.
Ich esse früh eine kleine Schüssel Müsli. Mittag esse ich dann normal. Abend wenn ich heimkomme, gibt es auch normale Speisen und KEIN Fastfood.

Bisher war es unvorstellbar, wieso es immer mehr wird, bis meine Physiotherapeutin sagte, es sähe aus wie Lipödeme, ich soll mal zu einen Arzt gehen.
Ein Arzt diagnostizierte dieses Jahr Lipödem Stadium 3.
Meine Beine schmerzen oft :-(
Kann mir durch eine Liposuktion geholfen werden?
Ihre Meinung wäre mir sehr wichtig. Ich schicke Ihnen auch gerne meine Bilder und würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen, M.

Antwort an M. zur Frage: Liposuktion bei Lipödemen?

Kommentar von _ETHIANUM Klinik Heidelberg am 06.10.2016; 10:04:17 Uhr

Liebe M.,

Sie haben uns geschrieben wegen Ihrer Probleme bezüglich Lipödemen im Stadium 3 und Sie wollen wissen, ob Ihnen eine Liposuktion helfen könnte.

Wie Sie in unseren Informationen schon gelesen haben, kann eine Liposuktion bei Lipödemen tatsächlich gut helfen. Vorher muss jedoch sichergestellt sein, dass das Lymphsystem noch nicht beeinträchtigt ist. Denn Lymphödeme bzw. Lipolymphödeme müssen anders behandelt werden!

Bitte vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin bei unseren Spezialisten Prof. Dr. Reichenberger, Dr. Hrabowski oder Dr. Proske und lassen Sie die Diagnose absichern. Im Anschluss können diese Ihnen eine klare Handlungsempfehlung geben und Sie dann auch sinnvoll therapieren: 06221 8723-0.

Bis dahin tragen Sie am besten ab sofort Kompressionskleidung.

Herzliche Grüße,

Ihr ETHIANUM Heidelberg

Lipödem diagnostiziert u. fachärztliche Indikation zur Liposuktion gegeben

Kommentar von _MB am 25.10.2016; 14:03:46 Uhr

Mich würde mal interessieren ob es schon 'Ausnahmefälle' gab/gibt, wobei die Krankenkasse die Kostenübernahme in vollem Umfang genehmigt hat?
Was kostet denn ein Eingriff in diesem Umfang?
Ich bin selbst Betroffene, seit vielen Jahren quäle ich mich mit dieser Krankheit und der verbohrten Ignoranz der Kasse.
Bei mir sind besonders die Knie betroffen, starkes beidseitiges Lipödem an den Innenseiten.
In keine normalen Hosen passen meine Knie! Bin am Verzweifeln.
Dann sind da noch die "michellin-männchen-förmigen" Wulsten an der Hüfte... gruselig... Es ist eine psychische sowie körperlich, schmerzliche Qual tagtäglich. Es hilft keine Diät und auch kein Sport.

Kosten Lipödem-Behandlung

Kommentar von _ETHIANUM Heidelberg am 25.10.2016; 19:35:11 Uhr

Liebe MB,

wir wissen, dass Lipödeme in jeder Hinsicht eine echte Qual sind, denn mit den Betroffenen haben unsere Chirurgen oft zu tun. Es tut uns sehr leid, dass Sie damit geschlagen sind.

Die gute Nachricht: Ja, in einzelnen Fällen hat die jeweilige Versicherung die Behandlung gezahlt. Aber kein Facharzt sollte die Kostenfrage beantworten, ohne Ihre Knie und die Hüften persönlich gesehen zu haben. Ganz ehrlich: Sie kommen nicht umhin, bei einem Experten wie Dr. Hrabowski vorstellig zu werden. Wenn Sie Klarheit wollen, wie in Ihrem Fall vorgegangen werden könnte und ob bzw. wie die Ärzte Sie bei dem Gang durch die Kassenbürokratie unterstützen, rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin: 06221 8723-0.

Bleiben Sie stark, liebe Grüße,

Ihr ETHIANUM Heidelberg

Kommentar zu Lipödem diagnostizieren, behandeln, absaugen | Fachärzte in Heidelberg informieren?

Kommentar schreiben:







Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie Ihren Kommentar absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.




.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten