http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/op-wirbelgleiten-erfolgreich.html
.

Wirbelgleiten: nach 10 Jahren Schmerzfrei

Wie Prof. Dr. Harms einem Lehrer zu neuem Lebensgefühl verhalf

Lehrer Kai Böhm in der Physiotherapie mit Therapeutin Annika GänßmantelEin klassischer Fall: Austherapiert. Konservative Therapien konnten dem 45-jährigen Lehrer Kai Böhm nicht mehr helfen. Nach mehr als zehn Jahren Leidenszeit endete das Martyrium durch eine erfolgreiche Operation am ETHIANUM. Möglich machte dies Prof. Dr. Jürgen Harms, Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie.

Ende Mai führte er bei dem Pädagogen eine Versteifung des geschädigten Lendenwirbelbereiches durch: Die Wirbelkörper drei und vier wurden stabilisiert, die Wirbelsäulenstatik war wieder hergestellt.

Für den Pädogogen Böhm begann damit ein neues Leben: Er kann wieder Treppen laufen, ohne sich festhalten zu müssen. Er kann lange Spaziergänge unternehmen ohne Angst, wieder den ins linke Bein ausstrahlenden Schmerz zu fühlen.


Gleitwirbel: Je nach Lage ist eine Operation sinnvoll

Der Lehrer hat seit jeher die Figur eines Athleten. Gut, dass er regelmäßig sportlich aktiv war. Dennoch, sagt Prof. Dr. Jürgen Harms, sei Kai Böhm ein klassischer Fall, bei dem alle Möglichkeiten der konservativen Therapie ausgereizt waren.

Bei der Form von Wirbelgleiten, die den Lehrer über Jahre peinigte, ist eine Operation als zielführende Therapie absolut angeraten. In den kommenden Wochen nutzt Kai Böhm die physiotherapeutische Begleitung in der Praxis im ETHIANUM Heidelberg (rechts im Bild mit Physiotherapeutin Annika Gänßmantel).

Schon jetzt darf der Lehrer wieder radfahren und sogar mit leichtem Jogging beginnen. Spätestens in einem halben Jahr, so Prof. Dr. Harms, wenn die Wunden verheilt sind, hat Böhm überhaupt keine Einschränkungen mehr.

 


Themen der Wirbelsäulenchirurgie

/ Wirbelsäulenchirurgie

Rückenschmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule durch Abnutzung, Verletzung, Entzündung, Tumorwachstum oder angeborene Leiden können die Lebensqualität stark einschränken. Wirbelsäulenspezialist Prof. Dr. Harms informiert über Behandlungen.

Prof. Dr. Harms: Themen der Wirbelsäulenchirurgie


Gleitwirbel, Wirbelgleiten

/ Spondylolisthese: Wirbelgleiten

Die Spondylolisthese ist oft ein Zufallsbefund, wenn das Symptom Rückenschmerz auftritt. Falls Nerven oder Rückenmark komprimiert werden oder ein Wirbel komplett nach vorne abkippt, kann eine Operation von den chronischen Schmerzen befreien …

Operative Verfahren bei Schmerzen durch Gleitwirbel


Sie werden erwartet

/ Nehmen Sie Kontakt auf

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden gern den nächstmöglichen Termin für ein erstes Gespräch mit Ihnen reservieren. Sie können uns anrufen unter 06221 8723-0 oder auch schreiben:

Zum Kontaktformular


.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten