http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/schulterverletzung-jeremy-dudziak-operiert.html
.

Jeremy Dudziak von Dr. Lehmann operiert

Nach einem Foul kam der Fußballer zur OP ins ETHIANUM Heidelberg

Dr. Lehmann mit Jeremy Dudziak nach der Schulter-OPKapselverletzung! Schulter ausgekugelt! Für den U-19 Spieler Jeremy Dudziak war das EM-Spiel im Juli gegen die Serben ein Gau: Nach einem Foul musste er zur Halbzeit ersetzt und zur Behandlung nach Deutschland geflogen werden.

Nach der Erstdiagnostik nahm Schulterspezialiste Dr. Michael Lehmann den 18-Jährigen im ETHIANUM in Heidelberg in Empfang.

 


Arthroskopischer Eingriff: Erfolgreich

In dem folgenden arthroskopischen Eingriff rekonstruierte der Orthopäde präzise die Gelenklippe und die Bandstrukturen der Kapsel, die das Gelenk umhüllt.

»Jeremy hatte sich ja schon im Vorbereitungsspiel Mitte Juli die Schulter ausgekugelt. Im Spiel passierte das dann nochmal. Dabei verletzte er sich das Labrum und den Kapsel-Band-Apparat. Aber jetzt geht's direkt in die Reha und somit schon wieder steil aufwärts,« informierte Dr. Lehmann.

Der Spieler postete denn auch danach auf Facebook: »Hi Leute, die Schulter OP verlief super. Vielen Dank an Dr. Lehmann von der Klinik ETHIANUM in Heidelberg!«

 

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten