http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/studie-brustvergroesserung.html
.

Vorgehensweise am ETHIANUM bestätigt

Studie zeigt: Komplikationen bei Brustvergrößerungen unabhängig vom Schnitt

Komplikationen bei Brustvergrößerungen unabhängig vom SchnittWenn es um die Brustvergrößerung mit Implantaten geht, stellt sich für Patientin und Chirurg die Frage: Soll der Zugang über die Unterbrustfalte, den Warzenhof oder über die Achsel erfolgen? Welche Schnittführung garantiert die niedrigste Komplikationsrate?

Bislang waren sich die Experten uneinig. Nur wenige Studien konnten die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Methoden belegen.

Eine aktuelle Studie aus den USA zeigt nun: Es macht keinen Unterschied, über welchen Schnitt Brustimplantate eingebracht werden!

619 Patientinnen wurden über mehrere Jahre nachuntersucht. Kapselfibrose, Nachblutung, Entzündung oder Implantatruptur: Es zeigte sich keine erhöhte Komplikationsrate, ganz gleich wo der Schnitt erfolgte.


Bedeutung für Brustoperationen am ETHIANUM: »Die Studie bestätigt unsere Vorgehensweise«

PD Dr. Reichenberger informiertDr. Matthias Reichenberger, Spezialist für Brustvergrößerungen und Brustrekonstruktion am ETHIANUM, sieht sich durch die Studie bestätigt:

»Schon seit Jahren beraten wir unsere Patientinnen dahingehend, dass es nicht nur einen perfekten Zugang gibt. Jeder Patient hat andere Wünsche und körperliche Voraussetzungen, weshalb es für uns keinen Goldstandard gibt.«

Von Bedeutung sei vielmehr, eine individuelle Behandlung für jeden Patienten festzulegen. »Dieses Vorgehen ermöglicht uns, die Komplikationsrate zu minimieren«, sagt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Als weiterer Risiko-Minimierer werden am ETHIANUM im Gegensatz zur US-Studie ausschließlich hochwertige Silikonimplantate eingesetzt, die für jeden Patienten individuell ausgemessen werden. »Das bedeutet zwar einen höheren Zeitaufwand vor der Operation, stellt am Ende aber eine Garantie für zufriedene Klientinnen dar.«

Für Dr. Reichenberger ist das Ergebnis der Studie gleich in zweierlei Hinsicht spannend: Zum einen für den chirurgischen Alltag als leitender Oberarzt am ETHIANUM, zum anderen für seine Forschung. Gemeinsam mit seiner Arbeitsgruppe untersucht er seit Jahren den Einfluss und die Behandlung einer Kapselfibrose durch Silikonimplantate.

Hinweis zur Studie: (Stutman RL, Codner M, Mahoney A, Amei A: Comparison of breast augmentation incisions and common complications.Aesthetic Plast Surg. 2012 Oct;36(5):1096-104)

Weitere Archivmeldungen aus dem ETHIANUM

 


Einzeichnen vor der Liposuktion (Fettabsaugung)

/ Ästhetische Chirurgie

Persönlichkeit statt Norm: Anerkannte Plastisch-Ästhetische Chirurgen zur Beratung und Durchführung von Straffungsoperationen, Lidkorrektur, Liposuktion (Fettabsaugung) oder Brustvergrößerung, Ohr- oder Nasenkorrektur.

Was moderne Schönheitschirurgie für Sie leisten kann


Brustvergrößerung günstiger im Rahmen des Workshops

/ Workshops Brustvergrößerung

In unregelmäßigen Abständen finden im ETHIANUM akademische Workshops zu Brustvergrößerungen mit Live-OP statt. Interessentinnen, die sich als Probandinnen zur Verfügung stellen, können mit vergünstigten Kosten rechnen. Lesen Sie hier mehr:

Probandinnen gesucht für Workshops zu Brustvergrößerungen


Sie werden erwartet

/ Nehmen Sie Kontakt auf

Sie wollen mit den Experten für Brustchirurgie einen persönlichen Termin vereinbaren? Dann rufen Sie an unter 06221 8723-0, senden Sie eine E-Mail an plastische-chirurgie@ethianum.de oder:

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus


.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten