http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/ursachen-schulterschmerzen-und-behandlung.html
.

Hilfe, wenn die Schulter schmerzt

Die häufigsten Ursachen für Schulterschmerzen und ihre Behandlung

Die häufigsten Ursachen für Schulterschmerzen und ihre BehandlungWie viel Bewegungsqualität Sie Ihren Schultern verdanken, wird erst deutlich, wenn Schmerzen, Kraftverlust und Instabilität Sie empfindlich einschränken. Nicht immer liegt die Ursache in einer akuten Verletzung, denn die Anatomie des Schultergelenks ist diffizil:

Es ist ein außerordentlich mobiles Gelenk, das Ihnen Hebe-, Dreh-, Wurf- und Kraftbewegungen in alle Richtungen ermöglicht, während es gleichzeitig die Statik Ihres Körpers stabil hält. So können neben traumatischen Auslösern wie Unfällen oder Sportverletzungen auch schleichende Fehlbelastungen z. B. zu Sehnenrissen, Versteifung oder degenerativen Veränderungen wie Verschleiß führen.

Schulterspezialist und Hüftexperte Dr. med. Michael LehmannWenn Sie unter Schulterschmerzen leiden, liegt es deshalb in Ihrem Interesse zeitnah zu klären, wodurch das komplexe Zusammenspiel von Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern gestört wird.

Am ETHIANUM Heidelberg ist der international renommierte Schulterexperte Dr. med. Michael Lehmann erster Ansprechpartner für die Diagnostik und Behandlung bei Schulterschmerzen. Er befasst sich seit 1987 mit Schultererkrankungen bzw. -verletzungen und gilt mit über 10.000 durchgeführten Eingriffen als erstklassiger Operateur in der Schulter- und Hüftgelenkchirurgie.

 

Die häufigsten Erkrankungen und Verletzungen der Schulter


Links: Engpass unter dem Schulterdach. Rechts: Schleimbeutel

/ Schulter-Impingement

Engpass in der Schulter: Unter dem knöchernen Schulterdach mag es eng werden, wodurch die Sehnen der Rotatorenmanschette bei ständiger Reibung reißen können. Auch der Schleimbeutel (blau im Bild) kann eingeklemmt werden. Nächtliche Schmerzen und Kraftverlust sind typisch, ein arthroskopischer Eingriff ist u. U. anzuraten.

Was passiert beim Impingement in der Schulter?


Die Rotatorenmanschette besteht aus Sehnen und Muskeln (gelb im Bild)

/ Verletzung der Rotatorenmanschette

Dieser Komplex aus Sehnen und Muskeln (gelb im Bild) ermöglicht kraftvolle Armbewegungen nach oben sowie zur Seite und Drehungen des Arms. Die Rotatorenmanschette ist anfällig für Sehnenverschleiß, ausgelöst z. B. durch knöcherne Spornbildungen unter dem Schulterdach. Sie kann auch durch Sportunfälle verletzt werden.

Wie eine Verletzung der Rotatorenmanschette zu behandeln ist


Kalkschulter: Trifft Frauen häufiger als Männer

/ Kalkschulter

Trifft Frauen häufiger als Männer: Schubartige Schmerzattacken werden durch Kalkablagerungen im Ansatzbereich der Rotatorenmanschette ausgelöst, häufig kombiniert mit Engpassproblemen durch Schwellung des Schleimbeutels unter dem Schulterdach. In einem arthroskopischen Eingriff können Kalkdepots und Verklebungen entfernt werden.

Die Kalkschulter: Verlauf & Therapie


Was tun, wenn die Bizepssehne schmerzt?

/ Schmerzen der Bizepssehne

Die lange, außenliegende Sehne (rechts im Bild) ist häufig von Verletzungen oder Reizzuständen betroffen. Sie kann sich chronisch entzünden und in Teilen einreißen. Starke Schmerzen im vorderen Schulterbereich sind die Folge. Die Ursachen der Beschwerden sind endoskopisch gut zu behandeln, wenn äußerst präzise gearbeitet wird.

Was tun bei Schmerzen in der Bizepssehne?


Frozen Shoulder - Eiszeit in der Schulter

/ Frozen Shoulder

Entzündliche Erkrankung der Schultergelenkkapsel in drei Phasen: Einfrierphase mit heftigen Schmerzen, Plateauphase und Auftauphase. Nach Phase Eins wird die Versteifung der Schulter ohne OP konservativ z. B. mit Injektionen und durch Physiotherapie behandelt. Im individuellen Fall kann eine Arthroskopie jedoch sinnvoll sein.

So ist das Frozen Shoulder Syndrom zu behandeln


Instabile Schulter: Behandlung in Heidelberg

/ Instabile Schulter

Schulter ausgekugelt und dadurch instabil? Große, aber auch kleinere Unfälle können bei entsprechender Veranlagung zum Auskugeln der Schulter (Luxation) führen. Der Kapselbandapparat wird dadurch massiv gedehnt oder reißt, auch das Labrum (Gelenklippe) kann reißen. Eine arthroskopische Rekonstruktion wird hier erste Wahl bei der Therapie sein.

Schäden bei instabiler Schulter behandeln


Schulterarthrose: Therapie mit drei Prinzipien

/ Schulterarthrose

Schmerzen und Bewegungseinschränkung durch Abrieb der Gelenkknorpelbeläge. Wird die Arthrose früh diagnostiziert, kann der Einsatz einer Gelenkprothese mindestens deutlich verzögert werden: In einer Arthroskopie entfernt der Orthopäde entzündete Teile aus dem Gelenk und sorgt durch das ACRA-Verfahren für eine bessere Blutversorgung.

So behandelt der Experte Arthrose in der Schulter


 

.
 

Schneller  mobil:

Schneller wieder mobil mit Physiotherapie 
In der Physiotherapie-Praxis werden Sie mit Krankengymnastik und physikalischen Therapien schnell wieder fit!

Das Physio-Angebot

Arthroskopie - der Ablauf

Arthroskopie

Wissenswertes über die medizinische Reise ins Gelenk und worauf Sie bei der Wahl des Arztes achten sollten ...

Diagnostik bei Schulterschmerzen

Hören, Fühlen, Sehen: Die Vorgeschichte von Schulterbeschwerden trägt ebenso zur Ursachenfindung bei wie eine detaillierte klinische Untersuchung. Bildgebende Verfahren (digitales Röntgen, Ultraschall und Magnetresonanztomographie) gewährleisten die differenzierte Analyse der individuellen Auslöser.

Radiologie im ETHIANUM

 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten