http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/glossar/54-Tabaksbeutelfalten.html

Tabaksbeutelfalten

Tabaksbeutelfalten = Fältchen rund um die Lippen

Die Lippenfältchen um den Mund herum werden Tabaksbeutelfalten genannt. Sie treten insbesondere beim Spitzen der Lippen in Erscheinung.

Ein unangenehmer Begleiteffekt der Tabaksbeutelfalten: Bei den Damen pflegt sich der Lippenstift in diesen Fältchen nach außen zu verteilen, so dass der Mund unsauber geschminkt wirkt. Die Ästhetische Medizin hilft, diese Fältchen, die meist über der Oberlippe auftauchen, z. B. mit Fillern deutlich zu verringern. Beim Lipofilling kommt Nanofett zum Einsatz, das durch seinen Anteil an Stammzellen einen regenrativen Effekt hat.

Schlichte Nachricht für Genießer/-innen: Rauchen begünstigt die Entstehung der Tabaksbeutelfalten.

Glossar: Begriffe der Medizin kurz erklärt

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten