http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/glossar/62-Myom.html

Myom

Myome, eine gutartige Geschwulst in der Gebärmutter

Dieser Tumor in der Gebärmutter ist kein Krebs, sondern eine gutartige Wucherung, die hormonabhängig aus Muskelzellen des Uterus entstehen kann.

Hormone (Progesteron und Östrogen) ermöglichen das Wachstum, deshalb können sich Myome nur in der Gebärmutter geschlechtsreifer Frauen ausbilden und wachsen in bzw. nach der Menopause nicht mehr weiter. Über die Hälfte aller Frauen hat Myome, doch die meisten leben damit beschwerdefrei. Jedoch können durch die ungünstige Position eines Myoms und ab einer bestimmten Größe Symptome auftreten, die eine Behandlung notwendig machen. Dies geschieht meist bei Frauen zwischen 30 und 50 Jahren.

 

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten