http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/newsarchiv/page-4.html
.

Anatomiequiz zum Event mit Maria-Tabea Wolf und Christine Siffling

Das ETHIANUM beim Event[Juli 2013] Spielerisch neue Berufe kennenzulernen, darum ging es beim Event ‘Heimspiel Sportler:Azubis’ von Anpfiff ins Leben e. V.

Die ETHIANUM Klinik Heidelberg war beim Fußball Turniertag im Mädchen- und Frauenförderzentrum St. Leon-Rot gern mit dabei [...]

 

Anatomiequiz mit dem ETHIANUM und Anpfiff ins Leben e.V. »

ETHIANUM als Vorzeigeobjekt: Regionalkonferenz Energie und Umwelt in Ludwigshafen

Ralf Brenneisen auf der Regionalkonferenz Energie und Umwelt[Juni 2013] Auf der ‘Regionalkonferenz Energie und Umwelt’ im Pfalzbau von Ludwigshafen sorgte das ETHIANUM für enorme Aufmerksamkeit.

Die Klinik, vertreten durch Ralf Brenneisen, war unter zahlreichen Verbänden, Planern und Dienstleistern das einzige Objekt aus dem Gesundheitswesen und überzeugte mit ihrem Energiekonzept rundum [...]

ETHIANUM Vorzeigeobjekt bei Regionalkonferenz Energie und Umwelt »

Dr. Reichenberger, Ethianum, habilitiert für das Fach Plastische Chirurgie

PD Dr. Reichenberger informiert[Juni 2013] Seit der öffentlichen Antrittsvorlesung am vergangenen Freitag im Hörsaal der Chirurgischen Universitätsklinik in Heidelberg gehört der Ehrengrad eines Doktors zu seinem Titel:

Dr. med. Matthias Reichenberger ist nun Privatdozent für das Fach Plastische Chirurgie. Künftig werden Studenten des Faches Plastische Chirurgie also auch von diesem ambitionierten Chirurgen des Ethianum unterrichtet [...]

Dr. Reichenberger habilitiert für das Fach Plastische Chirurgie »

Leiter des Clusters Energie und Umwelt zu Besuch im ETHIANUM

Im Gespräch mit Ralf Brenneisen: Bernd Kappenstein (rechts) besucht die Klinik[Juni 2013] Ein intensives Gespräch mit dem Leiter Facility Management, Ralf Brenneisen, und ein gemeinsamer Rundgang durch die Klinik führten dazu, dass Bernd Kappenstein, Leiter des Clusters Energie und Umwelt bei der Metropolregion Rhein-Neckar, das ETHIANUM als Vorzeigeobjekt bei der Regionalkonferenz dabeihaben will [...]

 

Leiter des Clusters Energie und Umwelt begeistert vom ETHIANUM »

Euromelanoma-Woche: 6 Tage im Zeichen der Hautkrebsvorsorge

Euromelanoma-Woche vom 3. bis 9. Juni 2013[Mai 2013] Frau Dr. Proske ist Spezialistin für Dermatologie und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie (DDG), die die Kampagne zur Hautkrebsvorsorge leitet:

»Ich biete die Ganzkörperuntersuchung aus tiefster Überzeugung an: Wird Hautkrebs frühzeitig erkannt und behandelt, bedeutet dies eine fast 100 %ige Chance auf
Heilung.« [...]

Euromelanoma: Mehr zur Aktion für die Hautkrebsvorsorge »

Angelina Jolie: ‘Amputation’ sinnvoll? Der Eingriff aus Sicht des Plastischen Chirurgen Prof. Germann

Prof. Dr. Germann informiert[April 2013] »Die Schauspielerin Angelina Jolie hat sich beide Brüste amputieren lassen.« Diese Meldung sorgte jetzt für große Aufmerksamkeit. War das wirklich sinnvoll?

Dazu Prof. Günter Germann vom ETHIANUM Heidelberg [...]

 

Angelina Jolie: Der Eingriff aus Sicht des Plastischen Chirurgen »

Studie zeigt: Komplikationen bei Brustvergrößerungen unabhängig vom Schnitt

Komplikationen bei Brustvergrößerungen unabhängig vom Schnitt[April 2013] Wenn es um die Brustvergrößerung mit Implantaten geht, stellt sich für Patientin und Chirurg die Frage: Soll der Zugang über die Unterbrustfalte, den Warzenhof oder über die Achsel erfolgen? Welche Schnittführung garantiert die niedrigste Komplikationsrate?

Bislang waren sich die Experten uneinig. Nur wenige Studien konnten die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Methoden belegen: Doch nun [...]

Studie für Brustvergrößerungen bestätigt Vorgehensweise des ETHIANUM »

Brustrekonstruktion nach Tumor: Interaktive Fortbildung für Gynäkologen immer gefragter

DIEP-Lappenplastik: Brustrekonstruktion mit Eigengewebe[März 2013] Viele von Brustkrebs betroffene Frauen wissen nicht, welche Möglichkeiten die moderne Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie bietet, um die weibliche Brust nach einem Tumor wiederherzustellen. Umso wichtiger, dass die behandelnden Gynäkologen als erste Ansprechpartner über alle Möglichkeiten und Methoden gut informiert sind.

Die Klinik ETHIANUM in Heidelberg zählt zu den wenigen Zentren in Deutschland, die alle aktuellen Möglichkeiten der Brustrekonstruktion ausschöpfen können [...]

Interaktive Fortbildung für Gynäkologen immer gefragter »

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten