http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/aktuelles/
.

Aktuelles aus dem ETHIANUM Heidelberg

Kurzmeldungen der Klinik, die Sie vielleicht interessieren

Aktuelle Meldungen aus der ETHIANUM Klinik HeidelbergMan könnte sicher täglich über Aktuelles berichten, denn Medizin und Chirurgie sind immer in Bewegung.

Doch die Menschen, die uns brauchen, gehen vor: Es ist wichtiger, fundierte Erkenntnisse in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen als darüber zu berichten. Deshalb finden Sie hier nur dann kurze Meldungen, wenn sie ganz direkt für uns von Belang sind.

 


Brustvergrößerung günstiger im Rahmen des Workshops

/ Workshops Brustvergrößerung

Live-OPs für Chirurgen finden im Rahmen unserer akademischen Workshops zur Brustvergrößerung mit Implantaten statt. Interessentinnen, die sich als Probandinnen zur Verfügung stellen, können mit vergünstigten Kosten rechnen. Die nächsten Termine hier:

Probandinnen gesucht für Workshops zu Brustvergrößerungen


Gebärmutterentfernung unter erschwerten Bedingungen
Laparoskopie-Spezialist PD Dr. Hornemann entfernte riesige Gebärmutter ‘durch das Schlüsselloch’

Anschaulicher Vergleich zwischen einer normalen und einer stark vergrößerten Gebärmutter[Juni 2018] »Das schaffen nur Sie Dr. Hornemann – viel Spaß!« steht handschriftlich auf der Einweisung, mit der Sonja P. (Name geändert) für eine Gebärmutterentfernung zu Laparoskopie-Spezialist Priv.-Doz. Dr. Hornemann ins ETHIANUM Heidelberg kam.

Die 44-jährige, zierliche Patientin litt unter zahlreichen Myomen: »Ich hatte ständig Schmerzen während der Periode, alle paar Tage Schmierblutungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, musste andauernd aufs Klo und hatte einen Bauch, als wäre ich im vierten Monat schwanger.«

Kein Wunder: Während ein gesunder Uterus gerade mal rd. 70 Gramm wiegt (entspricht dem Gewicht einer Limette), war Sonja P.'s Gebärmutter durch die Myome um das 16,5-fache gewachsen und brachte mit 1.166 Gramm das Gewicht einer ausgewachsenen Honigmelone auf die Waage [...]

Wie PD Dr. Hornemann die riesige Gebärmutter durch das Schlüsselloch entfernte »

Zu den 150 besten Adressen für Schönheitschirurgie gehört das ETHIANUM Heidelberg: Mit Prof. Dr. Reichenberger und Priv.-Doz. Dr. Köllensperger in Gala beautify vertreten

Prof. Dr. Reichenberger und PD Dr. Köllensperger: empfohlene Schönheitschirurgen[März 2018] Gruner + Jahr hat gerade erstmals das neue Sonderheft Gala Beautify (Erstauflage: 80.000) herausgebracht. Verifiziert durch die Stiftung Gesundheit enthält diese Orientierungshilfe rund um Schönheits-OPs eine Empfehlungsliste der 150 erfahrensten Fachärzte. Als Spezialisten aufgeführt sind Prof. Dr. Reichenberger und Priv.-Doz. Dr. Eva Köllensperger vom ETHIANUM Heidelberg in den Kategorien Gesicht, Ohren und Haare, Brust und Bauch, Fesseln und Waden [...]

Mehr zum Sonderheft der Schönheitschirurgie »

Prof. Dr. Jürgen Harms, Prof. Robert A. Dickson: Das Standardwerk der Wirbelsäulen-Deformitäten
‘Modern Management of Spinal Deformities – A Theoretical, Practical, and Evidence-Based Text’

Modern Management of Spinal Deformities[Februar 2018] Ein theoretischer, praktischer und evidenzbasierter Text – der bescheidene Titelzusatz lässt nicht ahnen, welche Fülle von Wissen, Abbildungen und Operationstechniken das Buch ‘Modern Management of Spinal Deformities’ von Prof. Jürgen Harms und Prof. Robert A. Dickson auf 330 Seiten enthält.

Die vielen Darstellungen bilden das gesamte Spektrum der Deformitätenchirurgie ab. Sie entstanden überwiegend im ETHIANUM Heidelberg, denn hier wurde ein Großteil der Patienten operiert. So ergänzt sich im Buch [...]

Was das neue Standardwerk enhält »

ETHIANUM und Wirbelsäulenchirurgen ermöglichten Skoliose OP: In einem einzigen Eingriff korrigierten Prof. Dr. Harms und PD Dr. Orakcioglu die Fehlbildung einer 12-Jährigen

Prof. Germann mit der jungen Wirbelsäulen-Patientin, ihrem Papa und der Organisatorin[Februar 2018] Eine Wirbelsäule, qualvoll verbogen. Wie viel Schmerz, Kampf und Tränen musste die kleine Aksana (Name geändert) aus Kirgisien (Kirgisistan) erleiden, bevor sie von den Wirbelsäulenchirurgen Prof. Dr. Jürgen Harms und Priv.-Doz. Dr. Berk Orakcioglu im ETHIANUM Heidelberg operiert werden konnte.

Damit das möglich wurde, gab die BILD Stiftung EUR 10.000 dazu, die restlichen EUR 23.000 für die radiologischen Untersuchungen, die medizinische Versorgung und den stationären Aufenthalt übernahm die Klinik ETHIANUM Heidelberg, entschied Prof. Dr. Günter Germann – und auch die beiden Wirbelsäulenchirurgen verzichteten komplett auf ihr Honorar [...]

Wie die Wirbelsäulenchirurgen vorgingen »

Schlittenprothese bei Kniescheibenarthrose: Knie-Experte Dr. Wolfgang Franz empfiehlt kleine Implantate statt Totalendoprothese bei Retropatellararthrose

Dr. Franz im Beratungsgespräch[Februar 2018] Gute Nachrichten für Patienten, die unter Kniescheibenarthrose leiden: Musste früher in solchen Fällen ein komplett neues Kniegelenk eingesetzt werden, so besteht jetzt die Möglichkeit, durch eine Schlittenprothese nur den kleinen beschädigten Teil der Kniescheibe zu ersetzen.

Dr. Wolfgang Franz, einer der führenden deutschen Knie-Experten, hat mit dem neuen Verfahren sehr gute Erfahrungen gesammelt und gibt hierzu mittlerweile Workshops für Kniechirurgen aus der ganzen Welt [...]

Schlittenprothese statt Totalendoprothese im Knie »

Orthopädische Chirurgie erweitert: Prof. Dr. Felix Zeifang, Topmediziner der Focusliste für Schulter und Ellenbogen im ETHIANUM Heidelberg

Prof. Dr. Zeifang und Dr. Lehmann gemeinsam im ETHIANUM HeidelbergImmer mehr zeigt sich, dass das ETHIANUM Heidelberg ein Magnet für erfahrene Spezialisten der Chirurgie ist: Die Klinik erweitert ihren Bereich ‘Orthopädische Chirurgie des Bewegungsapparates’. Wir begrüßen Prof. Dr. med. Felix Zeifang, als Topmediziner für Schulter und Ellenbogen in der Focusliste geführt! 

Den Grundstein des Fachbereichs Orthopädie legte [...]

Mehr zum Schulterschluss der Chirurgen ... »

Mikrochirurgen der ASRM wählten Prof. Germann
Als erster Nicht-Amerikaner Vizepräsident der American Society for Reconstructive Microsurgery

Der Plastische Chirurg Prof. Dr. med. Günter Germann[Januar 2018] Bei dem diesjährigen ASRM Annual Meeting in Phoenix, Arizona, trafen sich Chirurgen aus 16 Nationen. Unser Klinikgründer Prof. Dr. med. Günter Germann ist seit 1995 Member of the Board. Nachdem er ab 2016 Schatzmeister war, wurde er am Montag nun zum Vizepräsidenten der Organisation gewählt.

»Eine große Ehre«, bestätigte der Plastische Chirurg, Klinikgründer des ETHIANUM und weltweit angesehener Mikrochirurg. Denn er ist der erste Nicht-Amerikaner (USA/Canada), der das Amt des Vizepräsidenten der American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM) bekleidet [...]

 

Prof. Germann zum Vizepräsident der ASRM gewählt »

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten