Prof. Dr. med. Günter Germann

Prof. Dr. med. Günter Germann

Gründer, Ärztlicher Direktor und Plastischer Chirurg – Ein Leben für die Medizin

Prof. Dr. Günter Germann ist seit über 30 Jahren als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie tätig. Er ist Gründer und Ärztlicher Direktor der ETHIANUM Klinik Heidelberg und engagiert sich in der akademischen Ausbildung angehender Chirurgen. Heute gilt Prof. Dr. Germann als Spezialist in der Handchirurgie, anerkannter Wissenschaftler und exzellenter Mikrochirurg.

Für Prof. Dr. Germann ist der Fachbereich der Chirurgie eine Kombination von Kunst und Handwerk. Stets strebte er danach, beides in Perfektion zu vereinen. Den Grundstein seiner beeindruckenden Karriere legte er klassisch mit einem Studium der Humanmedizin ab. Es folgten zahlreiche weitere Stationen im In- und Ausland, in denen er sein Wissen und sein Können erweiterte und verfeinerte. Schließlich wurde Prof. Dr. Germann 1989 geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Plastische Chirurgie in Köln-Merheim. Zwei Jahre später wechselte er als leitender Oberarzt in die Klinik für Plastische Chirurgie der BG-Universitätsklinik Bochum. 1993 übernahm Prof. Dr. Germann die Position des Chefarztes in der Klinik für Handchirurgie, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen. Binnen der darauffolgenden elf Jahre verhalf er der Unfallklinik zu ihrem exzellenten Weltruf und baute diese zu einer der zehn größten chirurgischen Kliniken der Welt aus.

So blickt Prof. Dr. Germann inzwischen auf weit mehr als 12.000 geleistete Operationen zurück, insbesondere im Bereich der Plastischen Chirurgie, der Wiederherstellungschirurgie und der Handchirurgie. Seine Klienten wissen insbesondere sein außerordentliches Einfühlungsvermögen wie auch seinen ungemein großen Erfahrungsschatz zu schätzen.

Bereits sehr früh engagierte sich Prof. Dr. Germann in nationalen und internationalen Gremien, Arbeitsgemeinschaften und Gesellschaften. So war er bis 2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) sowie Vorstandsmitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). In der größten weltweiten Vereinigung der Mikrochirurgen, der American Reconstructive Microsurgery (ASRM), war er bis 2017 Schatzmeister. 2018 wurde er zum Vice President ernannt und schließlich Anfang 2020 in Anerkennung seiner Lebensleistung als Chirurg als erster Nicht-Amerikaner zu ihrem Präsidenten gewählt.

Während seiner Laufbahn entwickelte Prof. Dr. Germann die Vision einer Klinik. „Es sollte eine Klinik mit medizinischer Top-Kompetenz und chirurgischer Exzellent werden“, sagt er heute. „Ich wollte Spitzenmedizin von Ärzten für Menschen möglich machen.“ 2008 sollte sich auch dieser Traum erfüllen: Mit der Gründung der ETHIANUM Klinik Heidelberg leitet Prof. Dr. Germann heute als Ärztlicher Direktor eine der modernsten Klinik in Europa.

Zuvor bereits Schatzmeister und ab 2018 Vice President der größten weltweiten Vereinigung der Mikrochirurgen, wurde Prof. Germann Anfang 2020 in Anerkennung seiner Lebensleistung zum Präsidenten der American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM) gewählt – als erster Nicht-Amerikaner überhaupt.

Prof. Dr. Germann ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Werdegang

  • Seit 2010 Stammzellenforschung im eigenen Labor der ETHIANUM Klinik Heidelberg
  • 2008 Gründung der ETHIANUM Klinik Heidelberg, Ärztlicher Direktor
  • Seit 1999 Professur für Plastische Chirurgie und Handchirurgie an der Universität Heidelberg
  • 1993 bis 2010 Chefarzt an der Klinik für Handchirurgie, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen
  • 1991 Leitender Oberarzt in der Klinik für Plastische Chirurgie der BG-Universitätsklinik „Bergmannsheil“ Bochum
  • 1989 Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Plastische Chirurgie in Köln-Merheim
  • Vier Jahre Oberarzt an der Klinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie im Handchirurgie-Schwerverbranntenzentrum am Klinikum Köln-Merheim
  • Facharzt für Chirurgie
  • 1996 bis 2002 Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Auslandsjahr am Department Plastic & Reconstructive Surgery, Southern Illinios University, Springfield
  • Assistent an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt, Zentrum für Chirurgie in den Abteilungen Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Unfall- und Handchirurgie und Urologie
  • Medizinalassistent an der Universitätsklinik Heidelberg
  • 1979 Klinisches Studium und Promotion an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz
  • 1972 Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

Fachgebiete

  • Alle modernen Verfahren der Handchirurgie
  • Komplexe Rekonstruktionseingriffe
  • Rekonstruktive Mikrochirurgie
  • Gesichtsverjüngung durch Facelift (u.a. SMAS-Lift), Lidstraffung
  • Brustchirurgie mit dem Schwerpunkt Brustrekonstruktion, Bruststraffung und Brustvergrößerung
  • Sekundäre Ästhetische Chirurgie

Prof. Dr. Germann steht Ihnen bei Fragen rund um die Handchirurgie, der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sowie der Rekonstruktiven Chirurgie zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin bei ihm einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 06221 87230.

Prof. Dr. med. Günter Germann

MEDIZINTALKS – DER ETHIANUM PODCAST

Podcast Folge 14 / 14.12.2023

Handchirurgie Teil 1: Die Möglichkeiten der konservativen Therapie heute – und in Zukunft.

Die Hände sind die wichtigsten Werkzeuge des Menschen und sie bleiben eben auch nicht von den Spuren des Alltags verschont. Wer hat nicht schon mal Probleme an der Hand gehabt, insbesondere durch zu starke Belastungen, kleine Unfälle oder auch Arthrose. Was kann die konservative Therapie heute schon leisten und welche zukünftigen Entwicklungen zeichnen sich ab. Auch das Regenic® Prinzip, die im ETHIANUM entwickelte Stimulation der körpereigenen Regenerationskräfte ist hier ein Thema. Der Ärztliche Direktor und Geschäftsführer der ETHIANUM Klinik, Prof. Dr. med. Günter Germann ist ein international renommierter Handchirurg – im Gespräch mit Martina Regel.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von podbean. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

PODCAST Folge 1 / 19.01.2023

Stammzellenforschung an der ETHIANUM Klinik – und die Bedeutung für die chirurgische Praxis.

Ausgerechnet eine Privatklinik macht mit ihrer Forschungsarbeit von sich reden. Worum geht es im Forschungslabor der ETHIANUM
Klinik Heidelberg, in der an mesychonalen Stammzellen – aus Fettgewebe – geforscht wird, um die Selbstheilungskräfte, also
den körpereigenen ‚Reparaturbetrieb‘ zu unterstützen. – Warum das Forschungsengagement, wann fing es an, wann werden die
Ergebnisse die (chirurgische) Praxis ergänzen?  Über all dies, aber auch die Schwierigkeiten auf dem Weg erzählen der Initiator
und Ärztliche Direktor des ETHIANUM, Prof. Dr. med. Günter Germann und die Leiterin des Forschungsbereichs Priv.-Doz. Dr.
med. Eva Köllensperger.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von podbean. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Prof. Dr. med. Günter Germann

Weitere Informationen

Akademisches Engagement

Seit 1999 hat Prof. Dr. Germann die Professur für Plastische Chirurgie und Handchirurgie der Universität Heidelberg inne. Im Rahmen der akademischen Lehrtätigkeit als Professor hält Prof. Dr. Germann Vorlesungen zu den Säulen der Plastischen Chirurgie sowie der Rekonstruktiven Chirurgie und der Verbrennungs- und Handchirurgie. Er begleitet Studenten bei dem an die Universität Harvard (USA) angelehntem Studenten-Ausbildungskonzept HeiCuMed. Zudem begleitet Prof. Dr. Germann Studenten mit Wahlfach Plastische Chirurgie im praktischen Jahr.

Mitgliedschaften, Vorstand, Beirat

  • Seit 2018 Vice President der ASRM
  • Seit 2020 Präsident der ASRM
  • 10 Jahre Vorstandsmitglied und Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Bis 2017 Schatzmeister der größten weltweiten Vereinigung der Mikrochirurgen, der American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM)
  • Bis 2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • 1994/95 Mitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen
  • 1994/95 Mitglied der American Society for Hand Surgery
  • 1994/95 Mitglied der American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM)
  • 1994 Mitglied der European Association of Plastic Surgeons (EURAPS)
  • 1991 Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Senologie (Brusterkrankungen)
  • 1991 Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • 1991 Mitglied der Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • 1989 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallheilkunde
  • 1989 Mitglied der European Workshop of Advanced Plastic Surgeons (EWAPS)
  • 1989 Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (heute DGPRÄC)
  • 1989 Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße (DAM)
  • 1988 Sektion Chirurgische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • 1987 International Society of Surgery (ISS/SIC)
  • 1986 Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Chirurgie (DGCH)
  • 1986 Mitglied der International Society of Reconstructive Microsurgery (ISRM), heute World Society for Microsurgery (WSRM)

Mitgliedschaften in Herausgebergremien

  • International Edit. Board: Journal of Reconstructive Microsurgery
  • Editorial Board „Outlooks in Plastic Surgery“
  • Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift „Handchirurgie – Mikrochirurgie – Plastische Chirurgie“
  • Editorial Board „Langenbeck´s Archives of Surgery“
  • Journal „Microsurgery“
  • Editorial Board „Perspectives in Plastic Surgery“
  • Editorial Board „Der Chirurg“

Auszeichnungen

  • 2012 Auszeichung durch die American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM)
  • 2001 McCormack Preis der University of Rochester, New York, für sein wissenschaftliches Werk

Auszug aus den Veröffentlichungen

2011, Springer, Der Chirurg
Ästhetische Chirurgie – Wiederherstellung des Körperbildes zur Erhöhung der Lebensqualität

Jahresband 2010, Was gibt es Neues in der Chirurgie?Was gibt es Neues hinsichtlich mikrochirurgischer Fortschritte bei der vaskularisierten Knochentransplantation? Germann, G./Gazyankan, E./Pelzer, M.

2007, Heidelberger Jahrbücher, Bd. 50 Plastische Chirurgie auf neuen Wegen 
Germann, Günther, Luther, Christina

2000, Springer BerlinDecision-making in reconstructive surgery: upper extremity

Neueste News

PROF. GERMANN ERHÄLT BEDEUTENDE EHRUNG FÜR SEIN LEBENSWERK

[Januar 2024] Der Gründer und Ärztliche Direktor der ETHIANUM Klink Heidelberg, Prof. Dr. med. Günter Germann, hat eine weitere bedeutende Ehrung für sein Lebenswerk erhalten.

»Nicht nur für Chirurgen sind Hände Kapital. Wir alle brauchen unsere Hände für die Arbeit. Hände sichern die Unabhängigkeit. Sind diese wichtigen Werkzeuge in ihrer Funktion beeinträchtigt, wird schon Alltägliches wie Naseputzen zur Herausforderung«

PD Dr. Med. Günter Germann

YOUTUBE

Videosprechstunde

Das ETHIANUM besteht 10 Jahre. Wurde Ihre Vision erfüllt?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Warum bieten Sie neuerdings auch die Behandlung von Neuromen an?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie helfen Sie Frauen, die nach länger zurückliegender Brustvergrößerung über Beschwerden klagen?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Worin liegt der Unterschied zwischen Gesichtsverjüngung und Facelift?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Warum „Schönheitschirurgie“ nur durch den Facharzt durchführen lassen?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Worin liegt für Sie die Faszination der Mikrochirurgie?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Als plastisch-rekonstruktiver Chirurg operieren Sie auch Hände – Warum?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Welche Operationen an der Hand kommen am häufigsten vor?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ab wann soll man mit Schmerzen an der Hand zu einem Chirurgen gehen?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Welche Bereiche umfasst im ETHIANUM die Brustchirurgie?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was war Ihr bisher schwierigster Fall?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sind Befürworter der leichten B-Lite Brustimplantate – Warum?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wann empfehlen Sie B-Lite Brustimplantate und wann andere Alternativen?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Welche Vision hatten Sie bei der Verwirklichung der ETHIANUM Klinik?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Ästhetische Medizin an der ETHIANUM Klinik Heidelberg

Ästhetische Chirurgie

Die Ästhetische Chirurgie der ETHIANUM Klinik widmet sich der Perfektion Ihrer Schönheit. Lesen Sie, wie erfahrene Chirurgen der Ästhetischen Chirurgie Ihnen bei Schönheitsoperationen, aber auch in Korrektureingriffen oder bei Lipödem helfen können.

Ethianum Heidelberg Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie

Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie – Hohe Kunst der Wiederherstellung

Die Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie beschäftigt sich mit Wiederherstellungen am Körper. Erfahren Sie, wie erfahrene Fachchirurgen Ihnen nach Unfällen, Amputationen, Tumoren, Schönheits-OPs, Wundheilungsstörungen oder Narben wieder ein gutes Körpergefühl schenken können.

Verschleiß, Verletzungen, Deformationen und Fehlbildungen: Vieles schränkt die Bewegungsfreiheit Ihrer Hände ein. Erfahren Sie mehr über unser Leistungsspektrum der Handchirurgie!

Handchirurgie

Verschleiß, Verletzungen, Deformationen und Fehlbildungen: Vieles schränkt die Bewegungsfreiheit Ihrer Hände ein. Erfahren Sie mehr über unser Leistungsspektrum der Handchirurgie!

Forschungsengagement an der ETHIANUM Klinik Heidelberg

Forschungsengagement

Die Forschungsabteilung der ETHIANUM Klinik ist überwiegend auf dem Feld der Stammzellen-Forschung tätig. Lesen Sie, welche Ziele das Labor tagtäglich verfolgt, welche Erfolge bereits zu verbuchen waren und stellen Ihnen das Team vor. 

Direktkontakt:

+49 6221 8723-0