https://ethianum-klinik-heidelberg.de/antonia-wegmann-leitet-patientenmanagement.html
.

Klinik mit TOP-Hotel Oder umgekehrt?

Antonia Wegmann leitet das Patientenmanagement

Antonia Wegmann leitet das Patientenmanagement Da haben sich zwei gefunden … In diesem Fall Arbeitsplatz und Mitarbeiterin: Antonia Wegmann ist seit April Leiterin des Patientenmanagements und International Office am ETHIANUM. Und damit ist sie verantwortlich für Alles, was mit dem Aufenthalt eines Klienten im ETHIANUM zu tun hat, von der Anfrage, dem Empfang und persönlicher Betreuung bis hin zur Verabschiedung.


Erster Eindruck: Das passt doch zu mir …

Schon beim ersten Vorstellungsgespräch war ihr klar, dass sie hier richtig ist. ‚Das passt doch zu mir, sieht aus und fühlt sich an wie ein Top-Hotel – endlich Guest Relation Manager‘, dachte sie beim Betreten des Hauses angesichts der Atmosphäre des Foyers. Und so sahen es auch ihre Gesprächspartner des ETHIANUM. Und aufgrund ihrer Vorgeschichte – u.a. Tätigkeit in mehreren Spitzenhotel und der Eventbranche – kam auch nur die leitende Funktion in Frage. 

In kürzester Zeit hat sich Antonia Wegmann in das neue Umfeld eingearbeitet, auch wenn der medizinische Teil für sie völlig neu war. ‚Meine KollegInnen haben vom ersten Tag an zu mir gehalten. Die haben gespürt, dass wir nur gemeinsam stark sind. Und so ist sehr schnell ein neuer Teamgeist gewachsen, von dem alle profitieren. Mittlerweile fühlt es sich bei ihr und ihren MitarbeiterInnen so an, als sei sie schon ‚ewig‘ da. 

Ihre Dienstleistungsbereitschaft, die Verbindlichkeit im Auftritt, die unbedingte Offenheit und Freundlichkeit gegenüber Allen, nicht nur den Patienten, ihre Leidenschaft und ihre Bereitschaft, sich voll einzubringen hat auch ihr Umfeld angesteckt und motiviert immer wieder neu.


Antonia Wegmann leitet das Patientenmanagement

Zum Patientenmanagement gehören auch die Sorgen und Nöte der Klienten

Man spürt, dass Antonia Wegmann in ihrer Arbeit aufgeht, sie hat Spaß am Umgang mit den vielfältigen Menschen, mit denen sie tagtäglich zu tun hat, Klienten, Patienten, MitarbeiterInnen und KollegInnen, ÄrztInnen und Chefs, Lieferanten und anderen Externen, sie behält die Ruhe, Gelassenheit und Freundlichkeit, aber auch den Überblick, was ihr sehr schnell Anerkennung von allen Seiten eingebracht hat. Da spielen ihre positive Präsenz, ihr  liebevolles Temperament, ihre Kompetenz und Klarheit eine tragende Rolle. Und gerade in CORONA Zeiten, in denen das gesamte Empfangspersonal der Klinik nochmal extremer gefordert ist, ist so ein ruhender Pol für alle wichtig.

Antonia Wegmann ist ein herzliches, offenes Wesen, sie mag Menschen, nimmt jeden ernst und alles, was ihn bewegt. Sie geht auf jeden zu, nimmt Berührungsängste, Unsicherheiten  und Nöte der Patienten, ambulant wie stationär. Jeder Wunsch, jede noch so kleine Beschwerde ist für sie Ehrensache, eher Anregung für Veränderung als lästige Störung. Sie möchte jedem Patienten signalisieren, dass das Haus für den Klienten da ist und nicht umgekehrt.


Klient, nicht Patient

/ Klinikkultur

Worin unterscheidet sich diese Klinik von anderen? Lesen Sie, welche Ziele wir haben, wie wichtig uns die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Ärzte ist, welche Services angeboten werden und weshalb wir von Ihnen als Klient sprechen ...

Bruch mit Krankenhaus-Traditionen


.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten