http://www.ethianum-klinik-heidelberg.de/aktuelles/page-3.html
.

Prof. Dr. Germanns letzter Habilitand ist eine Frau:
Dr. Köllensperger habilitiert für das Fach Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ab jetzt Privatdozentin: Dr. Eva Köllensperger, hier mit Prof. Dr. Germann[Juli 2016] Mit einem hochspannenden Thema hat Dr. med. Eva Köllensperger im Großen Hörsaal der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg ihre Antrittsvorlesung gehalten: 'Stammzellen aus Fettgewebe – vom Kampf mit den Rettungsringen zur Schatzsuche im Speckmantel'. Auch Nicht-Medizinern verrät dieser Titel, dass es der Chirurgin darum geht, die Potenziale von Fettstammzellen zu identifizieren.

Seit Jahren befasst sich Priv.-Doz. Dr. Köllensperger in ihrer wissenschaftlichen Arbeit mit der Grundlagenforschung [...]

Weshalb diese Habilitandin etwas ganz Besonderes ist »

Erfolgreiche Zertifizierung als Zentrum für Brustrekonstruktion: Offizielle Bestätigung der DGPRÄC für die Brustchirurgie unter Leitung von PD Dr. Reichenberger

Zertifikat als Zentrum für Brustrekonstruktion[Mai 2016] Die Brustchirurgie ist ein komplexes Gebiet innerhalb der Plastischen Chirurgie. Im ETHIANUM Heidelberg werden sowohl Eingriffe an der Brust im Bereich der ‘Schönheitschirurgie’ als auch der Wiederherstellungschirurgie durchgeführt.

Um die Qualität brustchirurgischer Operationen zu erhalten und auszubauen, vergibt die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) ein Qualitätssiegel für Fachärzte der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, die nachweislich die hohen Qualitätsanforderungen erfüllen.

Als eine von elf Kliniken in Deutschland wird im ETHIANUM Heidelberg nach den Vorgaben der ‘externen Qualitätssicherung Brustrekonstruktion’ operiert. Die erfolgreiche Zertifizierung [...]

Die Zertifizierung und der Nutzen »

Wettbewerb um Deutschlands beste Klinik-Website: ETHIANUM Heidelberg nimmt teil und schickt die Internetpräsenz ins Rennen

ETHIANUM als Teilnehmer beim Wettbewerb[Mai 2016] Wir machen mit: Nach dem umfassenden Relaunch unserer Internetpräsenz haben wir diese nun zum Wettbewerb ‘Deutschlands beste Klinik-Website’ angemeldet.

Maximal 111 Kliniken können an diesem wissenschaftlichen Projekt teilnehmen, das zum 14. Mal durchgeführt wird. Es steht unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Frank Elste und wird von der Novartis Pharma, Nürnberg, unterstützt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Katalog einer optimalen Website [...]

Weiter über die Teilnahme am Wettbewerb »

Mit Nanofett Falten und Narben behandeln:
Priv.-Doz. Dr. Reichenberger zum Erfahrungsaustausch in Gent, Belgien

PD Dr. Reichenberger, Dr. Alexis Verpaele in Gent, Belgien[März 2016] Priv.-Doz. Dr. Reichenberger und andere Wissenschaftler am ETHIANUM beschäftigen sich seit langem mit dem Potenzial von Fett. Während Frauen schon das Wort an sich gruselig finden, sind die Ärzte von den Eigenschaften begeistert: Stichwort Nanofett.

Deshalb reiste PD Dr. Reichenberger kürzlich ins belgische Gent, um sich mit den Doctores Verpaele und Tonnard auszutauschen. Die beiden Chirurgen [...]

Wie Nanofett zum Einsatz kommt »

3-D Operationen im ETHIANUM Heidelberg: Erste Privatklinik in Deutschland mit robotergestütztem System für gynäkologische Eingriffe

Robotergestütztes 3D-System erstmals in Privatklinik|März 2016] Das ETHIANUM in Heidelberg ist die erste Privatklinik in Deutschland, in der das robotergestützte 3-D System EinsteinVision für gynäkologische Operationen eingesetzt wird.

Seit Februar 2016 ist das 160.000 Euro teure System mit dem Roboterarm für endoskopische Eingriffe verfügbar. Dank der 3-D Technologie können bei Operationen im Bauchraum (z. B. Gebärmutterentfernung, Eierstockentfernung oder bei Tumoroperationen) die [...]

Mehr über 3-D Operationen bei gynäkologischen Eingriffen »

Knie-Spezialist mit Studie auf internationaler Bühne: ‘The Knee’ veröffentlicht Artikel von Dr. Wolfgang Franz über neues Verfahren zur Reparatur gerissener Kreuzbänder

Artikel zum neuen OP-Verfahren im Journal The Knee[März 2016] Damit sich Neuerungen in der Chirurgie durchsetzen, die dem Patienten zugutekommen, sind Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften notwendig. So erfahren Fachkollegen von der Innovation und können diese anwenden.

Um sein neues Verfahren zur Reparatur gerissener Kreuzbänder international noch bekannter zu machen, hat der an der ETHIANUM Klinik Heidelberg tätige Knie-Spezialist Dr. Wolfgang Franz jetzt einen Artikel in der renommierten Fachzeitschrift ‘The Knee’ veröffentlicht [...]

Zur Studie über das neue Verfahren bei gerissenen Kreuzbändern »

Gesunde Venen, schöne Beine
Venentag im ETHIANUM Heidelberg mit Phlebologin Dr. Sylvia Proske

Phlebologin Dr. Proske lädt zum Venentag ins ETHIANUM Heidelberg[März 2016] Am 27. April von 15 bis 19 Uhr dreht sich beim Venentag im ETHIANUM Heidelberg alles darum, wie eine moderne, venenerhaltende Therapie von Krampfadern aussehen kann und wie Besenreiser zu behandeln sind. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Passend zum diesjährigen Motto der Deutschen Venen-Liga e.V. ‘Bedeutung der Prävention zur Gesunderhaltung der Beinvenen’ hat die Fachärztin für Dermatologie, Phlebologin Dr. med. Sylvia Proske, ein interessantes Programm zusammengestellt [...]

Infos zum Venentag mit kostenfreiem Venencheck »

2-mal Lymphtag im ETHIANUM Heidelberg
Dank Wissen über Lymphödeme und chirurgische Behandlung Lebensqualität zurückgewinnen

[März 2016] Plastische Chirurgen unterstützen die AufklärungsarbeitPrimäre und sekundäre Lymphödeme, Lipödeme, Lipolymphödeme – für Laien sind die Begrifflichkeiten verwirrend, die Grenzen unklar. Am ETHIANUM in Heidelberg befassen sich erfahrene Plastisch-Rekonstruktive Chirurgen mit diesen Erkrankungen.

Sie informieren zum neuesten Stand und den Möglichkeiten der Behandlung. Durch zwei Infoabende unterstützen Experten für Supermikrochirurgie und Lymphtransplantation die Aufklärungsarbeit: [...]

Lymphtage im ETHIANUM Heidelberg »

.
 
 

ETHIANUM Klinik Heidelberg | © ETHIANUM Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten